Skip to main content

Ein Adventskalender gehört für Groß und Klein ebenso in die Vorweihnachtszeit wie Kerzenschein und der Duft selbst gebackener Kekse. Der alte Brauch ist kein Kinderkram, sondern erfreut auch erwachsene Frauen und Männer aller Generationen. Als Geschenk eignet sich ein Adventskalender für Erwachsene besonders gut: Paare überraschen sich damit, aber ebenso Freunde, Verwandte, Nachbarn und Kollegen. Es gibt eine Vielzahl von fertigen Adventskalendern zu kaufen, doch sie lassen sich in liebevoller Kleinarbeit auch selbst basteln und befüllen. Hier ein Überblick über traditionelle, originelle, personifizierte und moderne Varianten des beliebten Datumsanzeigers bis zum Fest:

Roth „Guten Morgen“ Adventskalender

30,05 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Foodist Gourmet Adventskalender

62,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Whisky Adventskalender von SaxoSpirits

64,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
KALEA Bier Adventskalender

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
SIX Adventskalender „Eulen“

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Mit 24 Überraschungen durch die Adventszeit

Kinder können es meistens gar nicht erwarten, nach dem Aufstehen ein weiteres Türchen ihres Adventskalenders zu öffnen. Was mag wohl heute dahinter verborgen sein, oder was versteckt sich in dem Säckchen des jeweiligen Datums? Die Zahlen stehen für die Tage vom 1. bis 24. Dezember, dem Heiligen Abend. Am 6. Dezember ist Nikolaustag, da fällt die Überraschung üblicherweise ein bisschen größer aus. Da sich die Ansprüche verändert haben, bevorzugen viele Menschen heutzutage die skandinavische Sitte, die Adventsgeschenke in Säckchen oder Socken zu füllen und an einer Schnur oder einem Seidenband aufzureihen. Die Anordnung muss nicht streng nach Datum erfolgen. Es bieten sich viele Möglichkeiten an, um 24 kleine Behältnisse zu finden, die zusammen einen Adventskalender ergeben. Wahlweise können Schachteln, Röhren, Stiefel aus Stoff, selbst gehäkelte Pudelmützen oder Filzmützen, Nussschalen, aufschraubbare Weihnachtskugeln und vieles mehr als Versteck für die Geschenke dienen.

An Ideen mangelt es nicht: Vom klassischen Adventskalender aus Pappe mit Schokoladenfüllung bis zum Tannenbaum aus Filz, an dem 24 winzige Päckchen mit Schleife hängen, reichen die kreativen Vorschläge. Im Internet lassen sich unzählige Tipps finden, wo attraktive und ausgefallene Adventskalender für Erwachsene zu finden sind. Die meisten davon lassen sich online bestellen, oft bereits befüllt. Auf Wunsch werden die kleinen Gaben separat geliefert, damit der Empfänger den Adventskalender selbst befüllen und individuell verzieren kann. Wer lieber auf seinen eigenen Einfallsreichtum setzt, sammelt bereits im Laufe des Jahres hübsche und praktische Kleinigkeiten, die gut in einen Adventskalender passen, und hält beim Shoppen, im Netz oder auf Flohmärkten danach Ausschau. Süßigkeiten wie Pralinés, Trüffeln und Marzipan werden ganz frisch gekauft, ehe sie in den Adventskalender wandern.

Die Exemplare für Erwachsene sollen optisch etwas hermachen und vom Stil her möglichst gut zu der Person passen, die damit bedacht wird. Menschen mit einer romantischen Ader haben es gern ein wenig nostalgisch und stehen auf Glitzer und die typischen Weihnachtsfarben Rot, Grün und Weiß. Bewohner einer minimalistisch eingerichteten Wohnung mit asiatischem Flair werden nur widerwillig einen kunterbunten Adventskalender an schneeweiße Wände hängen, sondern mögen es lieber etwas reduzierter. Nüchterne Zeitgenossen freuen sich eventuell über einen Farbklecks in ihrem Zuhause oder lassen sich mehr vom Inhalt des Adventskalenders verlocken als von dessen äußerem Erscheinungsbild. Dieser Punkt sollte bei der Wahl eines gekauften Exemplars ebenso berücksichtigt werden wie beim selber Basteln.

Beliebt sind personalisierte Adventskalender für Erwachsene, deren hauptsächliches Schmuckelement aus einem Foto der schenkenden Person besteht. Gerade unter Verliebten kann dies ein Knüller sein, wenn zudem lauter Geschenke drinstecken, die an Gefühle und erotische Anziehung appellieren. Fotos von Kindern, Enkeln oder dem liebsten Haustier wie Hund, Hamster, Katze oder Wellensittich eignen sich ebenfalls als individueller Blickfang. Denkbar sind außerdem Bilder eines weihnachtlich geschmückten Aquariums, vom Weihnachtsbummel in der Lieblingsstadt oder von der Liebsten im neckischen Nikolauskostüm. Mit Fotos lassen sich neben Papier textile Materialien bedrucken, aber auch Blechdosen, Gegenstände aus Silikon oder selbstklebende Etiketten für Flaschen, Schmuckkästchen oder andere Verpackungen. Als puristische Variante eines Adventskalenders für Erwachsene und besonders für Männer bieten sich Materialien wie Bambus, Rattan, dunkles Holz, Edelstahl und mit den Zahlen1 bis 24 bedruckte oder beklebte Jutesäckchen sowie braune Papiertütchen an. Warum nicht ein größeres Geschenk wie einen Eiswürfelbehälter aus Glas zum Adventskalender umfunktionieren und ihn mit 24 Mini-Präsenten befüllen, die jeweils mit einer Zahl markiert sind? In so einem praktischen Gegenstand lassen sich lange, dünne Utensilien wie Schreiber oder Kerzen besonders dekorativ anordnen.

Originelle Adventskalender für Erwachsene zum Kaufen

Wer sich nicht intensiv mit dem Thema Adventskalender beschäftigt, kann über die Auswahl nur staunen, die speziell für Erwachsene im Angebot ist. Viele Produkte werden speziell auf weibliche und männliche Empfänger abgestimmt, doch zahlreiche Adventskalender sind nicht nur Ihm oder Ihr vorbehalten. 24 kleine Werkzeuge versetzen Heimwerkerinnen wie Heimwerker gleichermaßen in Bastellaune, und über einen edel gestalteten Adventskalender mit 24 verschiedenen hochwertigen Gewürzen freuen sich passionierte Küchenfeen ebenso wie ambitionierte Hobbyköche. Adventskalender mit Kaffeeproben aus einer lokalen Rösterei eignen sich ebenfalls zum Verschenken für beide Geschlechter, und mit einem erotischen Adventskalender können sich Paare eine gemeinsame Freude bereiten oder bereiten lassen. Beim Auspacken sinnlicher Toys und Accessoires dürfte es ganz schön prickeln. Vielleicht gibt es ja im engeren Umkreis einen Single, der diesen Adventskalender ebenfalls als gelungene Überraschung ansieht und nicht missversteht.

Nicht jeder begeistert sich für Süßigkeiten oder Krimskrams, könnte dafür aber Spaß am Rätselraten haben. Dann trifft ein Rätsel-Adventskalender wahrscheinlich genau ins Schwarze, weil er jeden Tag zu ein wenig Gehirnakrobatik anregt. Nicht nur Morgenmuffel werden durch einen Frühstücks-Adventskalender aufgemuntert, der es in sich hat: jeden Tag eine andere Marmelade aus den verschiedensten Früchten. 24 Pappwürfel, in denen Bio-Teesorten enthalten sind, fügen sich zu einem nostalgischen Weihnachtsmotiv zusammen und ergeben einen perfekten Adventskalender für die reifere Generation. Ideal für Frühsportler: ein Adventskalender, der mit 24 Proteinriegeln bestückt ist, die für Energiezufuhr nach dem Training sorgen. Soll es doch lieber Bewährtes im neuen Gewand und schnell zur Hand sein? Dann ist die Online-Bestellung eines persönlichen Foto-Adventskalenders mit Markenschokolade empfehlenswert. Der Preis richtet sich nach der Qualität der Schokolade. Tipp: auf die Versandkosten der einzelnen Anbieter achten, sie variieren stark.

Die Zeit vor Weihnachten ist vielfach von Hektik und Vorbereitungsstress geprägt. Da sollte der Humor nicht zu kurz kommen. Menschen, die gern lachen und nicht alles so eng sehen, werden amüsiert auf diese Adventskalender reagieren: Einer davon ist fürs stille Örtchen gedacht und soll dort täglich mit einem Witz für Erheiterung sorgen. Er hat die Form einer Klobrille und kann im WC aufgehängt werden. Ob am 3. Dezember wohl noch alle Abreißwitze vollzählig sind? Der andere Kalender für Adventsspaß wird in Form einer grünen Dose angeboten, in der sich 24 Quizkarten mit auf Weihnachten bezogenen Gag-Fragen befinden – frei nach dem Motto „Unnützes Quizzen“ und gut für manchen Lacher. Mit einem ungewöhnlichen Appell zum Fest des Friedens wartet ein Adventskalender für Erwachsene auf, der möglicherweise Aggressionspotenzial abbauen hilft, falls man seinen Titel „Gib diesem Adventskalender den Rest!“ in die Tat umsetzt. Die Vorschläge, wie sich dieser Kalender „verbrauchen“ lässt, tanzen jedenfalls aus der Reihe und könnten daher ein Volltreffer bei bestimmten Personen sein.

Bei knappem Budget besteht die Chance, auf einen kostenlosen Online-Weihnachtskalender auszuweichen, der sich bei zahlreichen Anbietern bestellen lässt. Allerdings handelt es sich hierbei überwiegend um Werbung für eigene Produkte, doch bei Nichtgefallen kann sich der Empfänger schnell wieder von diesem Adventskalender trennen. Jeden Tag einer bestimmten Person eine Adventsmail zu schicken, die mit Schmuckelementen, echten Informationen und nützlichen Tipps aufwartet, bietet sich ebenfalls als Alternative zu einem Adventskalender zum Anfassen an.

Handfester nimmt sich dagegen alles aus, was es an alkoholischen Adventskalendern zu kaufen gibt. Mini-Fläschchen mit Whisky oder anderem Hochprozentigen sind ebenso darunter wie Bierflaschen aus den Brauereien sämtlicher Bundesländer oder – speziell für die Damenwelt – ein spritziger Adventskalender mit 24 Piccolo-Flaschen, die Sekt und Prosecco enthalten. Ob Schnaps, Bier, Sekt oder Wein – bei diesen Adventskalendern für Erwachsene ist es ratsam, die jeweilige Tagesration erst am Abend zu konsumieren. Ein wenig Vorsicht ist zudem geboten, wer als Empfänger in Frage kommt, ohne dadurch gefährdet oder in seinem Trinkverhalten falsch eingeschätzt zu werden.

Für Frauen und Männer eignet sich ein Adventskalender, der Impulse zum Backen in der Vorweihnachtszeit gibt: In einem rot-weiß karierten, weihnachtlich dekorierten Stoffbeutel verbergen sich 24 Backideen und Rezepte für süße Versuchungen. Alt und Jung finden Vergnügen an einem Abreißkalender mit lustigen Einfällen und Cartoons um den beliebten kleinen Elch, der die 24-tägige Warteschleife unterhaltsam auflockert. Oft erwogen, doch nie eingehalten: „Wir schenken uns NIX“? Der gleichnamige Adventskalender verspricht „24 Glücksmomente“ für wenig Geld.

Fertige Adventskalender speziell für Frauen

Eine sehr weibliche Variante sind Schmuck-Adventskalender, deren Inhalt beispielsweise am 24. Dezember ein komplettes Set aus Kette, Armband und vielen reizenden Anhängern (Charms) plus Stoppern ergibt. Darüber freuen sich nicht nur ganz junge Damen. Sogenannte Wellness-Adventskalender punkten mit Titeln wie „Zeit für Dich“ und sind mit Produkten für Körperpflege und dekorative Kosmetik sowie praktischen Utensilien befüllt, darunter Badeseife, Zehentrenner, Nagellack, Lippenkonturenstift oder Nagelfeile. Ob sich eine Frau über ein solches Sammelsurium wirklich erfreut zeigt, hängt von ihren Ansprüchen und ihrem Markenbewusstsein ab. Auf Nummer sicher geht man eher mit einem Parfum-Adventskalender, der mit Duftwasser-Phiolen von Markenherstellern bestückt ist. Die Pröbchen geben großzügige Frauen auch gern an Freundinnen, Mütter und Töchter weiter.

Vielleicht ist es doch die bessere Idee, einen Adventskalender auszuwählen, der beleuchtet werden kann und besinnlichen „Lichterglanz“ verströmt. 24 hübsche Holzfigürchen in typischen Weihnachtsmotiven und -farben tauchen nach und nach aus dem Kalender auf und geben am Heiligabend einen dekorativen Christbaumschmuck ab. An dem Aussehen und der angeblichen Weisheit von Eulen finden viele Frauen Gefallen und lassen sich gern mit einem Eulen-Adventskalender beschenken, dessen Türchen jeden Tag ein allerliebstes Eulenbildchen freigeben. Brauchbar für den Alltag berufstätiger Frauen, die ständig unter Zeitdruck stehen, könnte sich ein Snack-Adventskalender erweisen, um 24 Mal den kleinen Hunger zwischendurch zu stillen. Ein Knabbertütchen mit Salzigem pro Tag – das schmeckt auch figurbewussten Damen.

Für Frauen, die gern stille Stunden genießen, wäre eventuell ein Adventskalender mit dem Titel „Zeit für Wünsche“ das passende Geschenk. Er enthält 24 Natursteine, die mit Symbolen und Wünschen bedruckt wurden – zum Dekorieren, Weiterverschenken und als Handschmeichler zu verwenden. An die schöpferische Ader der Liebsten oder der Mama appelliert ein Adventskalender mit dem Motto „24 kreative Kleinigkeiten bis Weihnachten“. 24 Postkarten mit Grüßen bezeugen den Ideenreichtum der beschenkten Frau. Etwas Besonderes ist ferner der Adventskalender „Nostalgische Weihnachtskommode“ in gemütlichem Braun mit Goldglimmer-Verzierung. In den 24 kleinen Schubladen stecken Zettel mit Informationen über Adventsbräuche, Gedichte und Rezepte für die Weihnachtszeit.

Fertige Adventskalender speziell für Männer

Einen Begleiter in Kalenderform für die Vorweihnachtszeit zu finden, der ausgeprägten maskulinen Charme ausstrahlt, ist einfacher als manche annehmen. Denn es gibt viele Frauen, die ihrem Herzbuben, dem Papa, dem Sohn oder einem anderen wichtigen Mann in ihrem Leben einen Adventskalender schenken. Sie drücken damit ihre Liebe und ihre Vorfreude auf das bevorstehende Familienfest aus und haben ihren Spaß daran, sich 24 Tage lang in Erinnerung zu bringen. Vorausgesetzt natürlich, der betreffende Mann öffnet brav täglich das Türchen oder schaut in das Säckchen mit seinem Tagesgeschenk…

Garantiert ein unübersehbarer Hingucker für fast jeden Mann ist ein Adventskalender in Form einer personalisierten Dose, auf der entweder sein Traumauto oder ein sexy Foto prangt – zudem eventuell obendrein sein Name. Der Inhalt kann aus 24 Gutscheinen bestehen, die ihm zu kleinen Aufmerksamkeiten und Wohltaten verhelfen. Je nach Typ können damit Computer- oder Autozubehör, Pflegeprodukte, Massagen oder Getränke erworben oder Mahlzeiten bei einem Lieferservice bestellt werden. Wer es sich leisten kann, lässt am Nikolaustag sogar eine komplette Tankfüllung springen. Ist der Finanzrahmen eng gesteckt, finden auch ideelle Geschenke per Gutschein Anklang. Lästige Arbeiten wie Blumen umtopfen beispielsweise, die Einladung zu einem selbst gekochten Sonntagsessen, ein Kuchen Marke Eigenbau oder Hilfe beim nächsten Umzug.

Tüftler und Bastler gewinnen dem bereits erwähnten Heimwerker-Adventskalender mit 24 Werkzeugen etwas ab und haben Spaß an einem Bausatz, dessen Endergebnis, ein kultiges UKW-Radio, für die weihnachtliche Beschallung zum Fest sorgen könnte. Männer, die sich gern in der Küche bewähren, finden einen Adventskalender mit Rezepten oder Gewürzen ebenso nützlich wie Teeliebhaber ein Exemplar mit ausgewählten Teesorten. Romantiker erwärmen sich vielleicht an einem Windlicht-Mini-Adventskalender und läuten damit selbst in einer Junggesellenbude die „leuchtende Weihnachtszeit“ ein.

Als zärtlicher Anstupser (der allerdings nicht ganz billig ist) soll vermutlich ein erotischer Adventskalender verstanden werden, den die Partnerin dem Mann ihres Herzens zudenkt. Der Inhalt dieses sinnlichen Zauberkastens hat das Zeug dazu, die Erotik zu beleben und für einen heißen Dezember zu sorgen. Ob frisch verliebt oder lang vertraut: Die spirituelle Erwartung, für die das Wort Advent steht, muss die Sehnsucht nach Körperkontakt nicht ausschließen. Wer es preiswerter möchte, überrascht den Liebsten oder den besten Freund mit einem Schokoladenkalender, dessen Türchen sich über ein prickelndes Bild von einem offenherzigen Fotomodell verteilen. Es soll Arbeitsplätze geben, an denen Adventskalender dieses Kalibers nicht verpönt sind. Allerdings ist die Gefahr vorzeitiger „Plünderung“ nicht ausgeschlossen.

Zu den Klassikern der Adventskalender für Männer zählen die mit Bieren oder Spirituosen und solche, die sich auf Körperpflege und gute Düfte konzentrieren. Ein Sortiment aus Gesichtspflege, Duschgel, After Shave und ähnlichen Produkten aktiviert das Bewusstsein für die eigene Erscheinung und kitzelt die männliche Eitelkeit.

Adventskalender für Erwachsene zum Selbermachen

Wer einen Adventskalender gestalten möchte, kann sich dabei von seinen persönlichen Vorstellungen über eine ansprechende Farbgebung leiten lassen. Grün, Rot und Weiß sind nicht nur die traditionellen Weihnachtsfarben, sondern auch die Nationalfarben Italiens. Ist also geplant, einen Adventskalender alla Bella Italia zu basteln und mit italienischen Artikeln zu befüllen, bieten sich auf einer Schnur aufgereihte, durchnummerierte Baby- oder Kindersocken in diesen Farbtönen an. Gold, Silber und Bronze sind ebenfalls Farben, die zu Weihnachten passen und sich gut mit Tannengrün vertragen. Weihnachtskugeln in Metallfarben, die sich öffnen lassen, ergeben einen eleganten Adventskalender, konstruiert wie ein Mobile, an dem die Kugeln an transparenten Fäden zu schweben scheinen.

Bodenständiger wirken Adventskalender für Erwachsene aus Filz, der in den Konturen eines Weihnachtsmannes oder Tannenbaums aus rotem oder grünem Stoff ausgeschnitten wird. Watte und Knöpfe, Kuchenkerzen und künstliche Tannenzweige sowie weitere Deko lassen einen Adventskalender mit traditionellem Charakter entstehen, an dem Geschenksäckchen mit Klammern oder Sicherheitsnadeln befestigt werden. Beliebt ist es auch, fertig gekaufte Säckchen individuell zu befüllen und an einem breiten Band von der Decke hängen zu lassen. Jeden Tag wird eines davon abgeschnitten und geöffnet.

Pure Romantik als Adventskalender mit 24 herzförmigen Briefchen, die gefühlvolle Botschaften, Liebeserklärungen, zu Herzen gehende Songtexte oder Gedichte enthalten, verschenken Frischverliebte. Als Behälter für diese rosaroten Liebesgrüße eignen sich Körbe, kleine Holztruhen, ein Köcher aus Bambus oder ein zweckentfremdetes formschönes Gefäß aus Glas oder Edelstahl, das nach Weihnachten als Windlicht, Sektkübel oder Muffin-Form Weiterverwendung findet. Mit etwas Mühe verbunden, jedoch ein Geschenk mit emotionalem Tiefgang ist ein CD-Adventskalender mit 24 selbst gebrannten CDs, die nicht nur hübsch glänzen, sondern zudem einen Hörgenuss bescheren: Lovesongs, Instrumentaltitel, Rezepte, Gedichte, erotische Kurzgeschichten – vieles hat darauf Platz und überdauert manchen kurzlebigen Weihnachtskalender, der am Heiligen Abend ausgedient hat.

Nicht allzu viel Geschicklichkeit erfordert ein anderer selbst gebastelter Adventskalender für Erwachsene: 24 Walnüsse vorsichtig öffnen, die Kerne entfernen und mit einer Winzigkeit füllen, dann die Schalen wieder zusammenkleben, mit einem Filzer beschriften und an einem Band befestigen oder in einer Schale rund um eine schöne Kerze arrangieren. Viel Platz ist bekanntlich nicht in einer Nussschale – da ist Ideenreichtum gefragt. Eine Marzipankartoffel passt locker hinein, ein Dominostein dürfte das Gehäuse bereits sprengen. Was immer geht: Zettelchen mit Sinnsprüchen, Einladungen oder ein paar Blumensamen, eine Prise von edlen Gewürzen, eine Praline oder ein kleines Schmuckstück wie Ohrstecker oder Charms. Wer mag, kann die Nüsse lackieren oder zusätzlich mit kleinen Mützen aus rotem Glanzpapier und mit weißen Wattebärten weihnachtlich aufhübschen.

Schnell gemacht ist ein Weihnachtskalender für Erwachsene, der dem Empfänger oder der Empfängerin keine besondere Trinkfestigkeit abverlangt: Mit einem erlesenen Tropfen in einer schönen Flasche gelingt eine Überraschung für Rotweinlieber oder Freunde exquisiter Spirituosen (Whisky, Obstbrand, Likör). Die Flasche wird mit einer Skala von 1 bis 24 mithilfe eines wasserfesten Stifts versehen – das entspricht einem guten Schluck pro Tag. Mit Tannengrün, Glitzergirlande und einem individuell gestalteten Etikett ergibt sich ein perfektes Gastgeschenk für Partys Ende November.

Adventskalender für Erwachsene abwechslungsreich befüllen

Wird ein Adventskalender online bestellt, bieten mehrere Anbieter die Befüllung gleich mit an. Oder es gibt ein Angebot, Kleinigkeiten separat zu ordern und sich selbst um die Befüllung zu kümmern. Neben Naschwerk in allen Variationen vom Karamellbonbon bis zum einzeln verpackten Champagnertrüffel bieten sich viele Artikel als gelungene Überraschung an. Zu entdecken gibt es zahlreiche kleine Aufmerksamkeiten sowohl im Internet als auch in Läden für Geschenkartikel oder auf Flohmärkten. Die Mini-Geschenke für einen Adventskalender sollten möglichst passend zu den Empfängern ausgewählt sein.

Das Format eines fertig gekauften oder aus eigener Herstellung stammenden Kalenders gibt die Größe der Geschenke vor. Kosmetik- und Körperpflegeprodukte in winzigen Tiegeln und Tuben eignen sich ausgezeichnet, ebenso Kleidungsstücke, Schmuckartikel oder Accessoires wie dünne Schals und Tücher, Mini-Slips, Sneaker-Socken oder Papiertaschentücher mit witzigem Aufdruck.

Adventskalender zu befüllen, die dem liebsten Schatz zugedacht sind, erlaubt romantische und verrückte Ideen. Ein Liebesschloss mit selbst verfassten Reimen, Kinokarten, ein wertvolles Öl oder Gewürz für die gemeinsame Zubereitung eines Candlelight-Dinners kommen voraussichtlich blendend an, aber auch ein Talisman wie ein Heilstein, ein Amulett oder Glücksbringer mit eingraviertem Namen oder dem Datum des Kennenlernens. Kleine Dinge mit symbolischem Wert fallen einem oft erst spontan ein, wenn man mit dem Befüllen des Adventskalenders begonnen hat.

Soll der Weihnachtskalender eine Frau erfreuen, bieten sich für Naschkatzen kleine Gläschen mit Honig oder Konfitüre an. Steht die zu Beschenkende gern am Kochherd, hat sie bestimmt Verwendung für ein Portionsfläschchen mit einem besonderen Essig oder einer hochwertigen Delikatess-Sauce. Artikel für Schönheit oder Wellness nehmen die meisten Frauen gern entgegen: Vom Kajalstift über Mini-Nagellackflaschen bis zum Parfumflakon oder Lippenstift von einem bekannten Label reicht die Palette der Must-haves, von denen eine Frau nie genug besitzen kann. Am Nikolaustag löst Modeschmuck genau so viel Jubel aus wie teure Juwelen. Weihnachtlich bedruckte Papierservietten im Kleinformat sind in einem Adventskalender für eine Frau ebenso willkommen wie Duftkerzen, Räucherstäbchen oder farbige Teelichter. Auch ein Tütchen mit entsprechend der Jahreszeit aromatisiertem Tee kann genau den Geschmack treffen.

Sind die Schachteln, Säckchen oder Stiefelchen des Adventskalenders groß genug, lassen sich darin auch ein Haarband, eine Spange oder ein Seidentuch unterbringen. Manche Frauen besitzen ein Faible für kleine Figuren aus Holz, Porzellan oder Glas, die in ihre Sammlungen von Elefanten, Eulen oder Enten passen. Beliebte Sammelobjekte sind Charms, mit denen Bettelarmbänder geschmückt werden, oder hauchzarte Dessous und halterlose Strümpfe. Wie wäre es mit dem Gag, den rechten und den linken Strumpf getrennt voneinander in den Adventskalender zu stecken.

Geht es darum, einen Weihnachtskalender für einen Mann zu füllen, fällt dies bei einem Naschkater oder einem Liebhaber von alkoholischen Getränken relativ leicht. Mit Edelbränden gefüllte Pralinen oder Miniflaschen mit Brandy, Gin & Co. finden häufig begeisterte Abnehmer. Kleinformatiges technisches Zubehör oder kleine Geräte, die die Gartenarbeit erleichtern, können einen Tag im Advent aus männlicher Sicht ebenfalls verschönern.

Männer, die erfolgreich den Küchenchef spielen, freuen sich über ein Austernmesser, eine Trüffelreibe, ein feines „Fleur de Sel“ oder getrocknete Steinpilze. Im Bereich Pflege bieten sich Proben mit markantem Premium-Herrenparfum an oder für Outdoor-Fans ein Lippenbalsam, ein Kamm oder ein robuster Nagelreiniger.

Adventskalender für Erwachsene sind angesagt

Die schöne Sitte, sich mit einem Adventskalender auf das Weihnachtsfest einzustimmen, hat spürbar Aufwind bekommen. Viele zündende Ideen und immer wieder neue Designs sorgen dafür, dass sich jeder den Weihnachtskalender aussuchen kann, der bestens für einen lieben Menschen geeignet sind. Wird dieses mit Sorgfalt zusammengestellte Geschenk zum passenden Zeitpunkt überreicht oder heimlich im Zuhause des Empfängers aufgehängt, ist der Überraschungseffekt perfekt. Eine ansprechende Optik mit weihnachtlicher Note und eine gut überlegte Befüllung sind die Faktoren, die den Adventskalender für Erwachsene zu einem Knüller machen.